26. November 2016

Liebe Live-Musik-ganznahdran-Fans.

Unsere liebe Freundin Sandie Wollasch war in the house, zusammen mit dem Gitarristen von den Söhnen Mannheims, Michael “Kosho” Koschorreck. Unfassbar gut!

An diesem wieder magischen Abend, als Kosho und Sandie zusammen bei uns im gecco zu sehen und zu hören waren, trafen zwei Sänger und Ausnahmemusiker aufeinander, die Musik, wie sie sein soll, zu etwas machen, das noch mehr ist als das: Musik, von der man träumt, nachts und tags. Die man vermisst, wenn man sie einmal gehört hat, nach der man sich sehnt, weil man sie spüren möchte – heulen, lachen, tanzen, singen, schweigen, staunen und vergehen will. Und sie haben diese Songs so präsentiert, wie wir es uns alle erhofft haben. Ausschließlich eigene Songs, die durch ihr Zusammenspiel ein ganz besonderes, neues Soundkleid bekommen. Hatte ich erwähnt, was für wunderbare Gitarren Kosho dabei hatten, was für ein Klang!

Kosho meets Sandie und Sandie meets Kosho – das war „finden sich Zwei“ auf magisch.

Wenn ihr nicht dabei gewesen sein konntet und die weiteren Gigs sicher mitbekommen wollt, dann einfach im Verteiler eintragen.
Hier die Kontaktadresse. Kurzen Text rein. Fertig.

zur Übersicht