18. März 2017

Liebe Konzertfreunde des Jahres 2017,

na, das ging ja frisch los! Wie ein Einkauf auf dem Bühler Wochenmarkt. Warum das?
Na, weil Laura Volk als “regionales” Frischgewächs hier aus Bühl kommt, die Stimmung und Moderation hochkommunikativ daherkam und weil “Luna & Lewis” diese Stimmung der schönen Gegend hier im Badischen herrlich authentisch anpasst und widerspiegeln. Sonnig, leicht und ein wenig versonnen. Eine wunderbare und – Obacht! – selbst geschriebene Musik zum Zuhören und Geniessen. Jeremy Heiss am Bass bildet den soliden Boden, Laura Volk den Wind darüber. Klingt ja fast lyrisch, gell?!

Dass Laura hier aus Bühl kommt für ihr eigenes HEIMSPIEL, das hat man deutlich gemerkt. Viele bekannte Gesichter. Jetzt wissen wir auch, dass man als Musiker gerade dann besonders Lampenfieber verspürt.

Mit einer Brise Pop, leichten elektronischen Einflüssen, etwas Jazz (obwohl mit Kapodaster gespielt, tsss) und einem Schuss Melancholie haben die beiden uns zum Verweilen eingeladen. Ganz sicher werden wir ihren weiteren Weg verfolgen!!!
Wer nicht dabei war und die beiden nachträglich kennenlernen möchte, der klicke gerne noch hier auf die Links. Weitere Konzertbesuche empfohlen !!!

VIDEO: hier geht´s zu zwei Live-Tracks des Konzertes auf YOUTUBE.

Sampler
Song 1
Song 2

Hier geht es direkt zur Online-Ticketbuchung aller gecco – Konzerte:

Tickets

Auch für die nächsten Konzerte hier buchen und dabei sein !!!

zur Übersicht